Geigen, Gitarren, Celli usw. sind beliebte Instrumente; aufgrund ihrer Bauweise sind sie jedoch für besonders kleine Hände kaum bespielbar. In diesem Punkt gibt es erhebliche Unterschiede bei Kinderinstrumenten, die wichtiger sind als Aspekte wie z.B. die Holzart.

Die Instrumentenbauindustrie hat sich in den vergangenen Jahrzehnten mit Kinderinstrumenten intensiv auseinander gesetzt, um gerade dem frühinstrumentalen Unterricht gerecht zu werden und ihn möglich zu machen.

Der Förderkreis empfiehlt: wie alt - oder wichtiger; wie groß - Ihr Kind ist, das entscheidet über das richtige Instrument., damit gerade während der Anfänge kein Frust entsteht.

Aber: was ist die richtige Größe z.B. einer Schülergeige - 4/4 Geige, 3/4 Geige oder 1/2 Geige? Wie groß soll eine Schülergeige oder Schülergitarre sein, damit sie sich gut spielen lässt?

Die richtige Größe des Wunschinstrumentes ist immer eine individuelle Frage. Wichtig ist vor allem, dass es für die richtige Größe nicht auf die Körpergröße des Kindes oder sein Alter ankommt, sondern auf seine Armlänge.

Violingrößen: Die 4/4 Geige ist das Normalmaß. Daher sagt man auch ganze (1/1) Geige dazu. Darüber hinaus gibt es 3/4-, 1/2-, 1/4-, 1/8-, und sogar 1/16 - Geigen. Diese sind proportional verkleinert und für Kinder in jüngerem Alter geeignet.

Ähnlich ist es bei Gitarren und Celli.

Das Erlernen eines Instrumentes soll ja von Anfang an auch Spaß machen und motivieren. Da hilft die richtige Instrumentengröße und faire Beratung. Der Förderkreis musizierender Jugend Heppenheim e.V. unterstützt und berät Kinder und Jugendliche und seine Eltern seit mehr als 37 Jahren in der musikalischen Ausbildung.

Der gemeinnützige Verein, der sich ausschließlich aus Spendengeldern finanziert, ist nicht an eine Organisation oder Institution gebunden. Er kann inzwischen nicht nur auf eine stattliche Zahl geförderter Kinder und Jugendlichen verweisen, sondern stellt auch aus dem eigenen, recht umfangreichen, Instrumentenpool Kindern und Jugendlichen kostenlos ein Instrument für ihre musikalische Ausbildung zur Verfügung.

Heute stehen über 100 Instrumente zur Ausleihe bereit, darunter neben Klavieren und Schlagzeugen auch unterschiedliche Streich- und Blasinstrumente sowie Gitarren zur Verfügung.


Bei Katarina (1/1 Geige), Luisa (1/2 Geige) und Sonja (1/4 Geige) sind gut die unterschiedlichen Instrumentengrößen zu sehen.