Ergänzung im Vorstand

In seiner regulären Mitgliederversammlung am 7. April 2022 hat der Förderkreis musizierender Jugend Heppenheim e.V. neben den üblichen Regularien auch eine Ergänzungswahl in den Vorstand vorgenommen.

Der Vorsitzende Bernhard Schwab freute sich Frau Susanne Ory-Fritsch als neues Mitglied im Beirats-Team begrüßen zu können.

Als neue Kassenprüferin wurde, neben dem amtierenden Prüfer Herrn Dr. Kurt Voelcker, Frau Monika Kaiser gewählt.

Der Förderkreis kann inzwischen nicht nur auf eine stattliche Zahl geförderter Kinder und Jugendlichen verweisen, sondern stellt auch aus dem eigenen, recht umfangreichen, Instrumentenpool Kindern und Jugendlichen Instrumente für ihre musikalische Ausbildung zur Verfügung.

Möglich ist das, weil engagierte Menschen den Verein finanziell unterstützen.

  • Der Förderkreis verzichtet auf ein Vereinsleben. Die Mitgliedsbeiträge finanzieren zu 100 % die Musikausbildung. Die Wirksamkeit des Vereins ist deshalb abhängig von der Anzahl der Mitglieder.
  • Die Gemeinnützigkeit des Vereins garantiert, dass Beiträge und Spenden steuerlich absetzbar sind.

Das Bild zeigt: :

von links: die neue Kassenprüferin Monika Kaiser, Beirätin Monika Hauck, Schriftführerin Johanna Weber, die neue Beirätin Susanne Ory-Fritsch, Kassenprüfer Dr. Kurt Voelcker, Rechnerin Heike Kopf-Rohner, die Ehrenvorsitzende Ruth Kutzmann, die 2. Vorsitzende Judith Portugall und Vorsitzender Bernhard Schwab