Bei der regulären Mitgliederversammlung des Förderkreises musizierender Jugend Heppenheim e.V. standen dieser Tage neben dem Bericht über die geleistete Arbeit auch Neuwahlen an.

Der Förderkreis musizierender Jugend Heppenheim e.V. hilft dort, wo die finanziellen Mittel von Eltern nicht vorhanden sind oder ausreichen um die musikalische Ausbildung ihrer Kinder sicherzustellen.

Der Vorsitzende Bernhard Schwab wies in seiner Einführung darauf hin, dass der gemeinnützige Verein, der sich ausschließlich aus Spendengeldern finanziert, nicht an eine Organisation oder Institution gebunden ist.

Das macht den Verein deutschlandweit ziemlich einzigartig!

Größtmögliche Diskretion und Hilfe ohne große bürokratische Hürden sind die Pfeiler der Vereinsarbeit.

Daneben verleiht der Verein Musikinstrumente wie Geigen, Celli, Gitarren (in unterschiedlichen Größen) und Blas- und Tasteninstrumente um Eltern den Kauf von Instrumenten verschiedener Größen für ihre heranwachsenden Kinder zu ersparen. Heute stehen über 100 Instrumente zur Ausleihe bereit. Die Instrumente können auch über einen längeren Zeitraum ausgeliehen werden.

Vor der Neuwahl des Vorstandes verabschiedete der Vorstand zwei Mitglieder des alten Vorstandes. Sonja Cramer und die langjährige Rechnerin Liane Crisand wurden mit Blumensträußen und dem Dank für ihre langjährige Arbeit und Unterstützung verabschiedet. Liane Crisand wurde dabei zum Ehrenmitglied ernannt.

Bei der Vorstandswahl am 10. März wurde anschließend Bernhard Schwab erneut zum Vorsitzenden gewählt. Die zweite Vorsitzende ist Judith Portugall. Zur neuen Rechnerin wurde Heike Kopf-Rohner gewählt. Die Schriftführung liegt nach wie vor in den bewährten Händen von Johanna Weber.

Zu Beisitzern wurden erneut Ruth Kutzmann (gleichzeitig Ehrenvorsitzende des Vereins), Monika Hauck und Henner Kaiser gewählt.

Zum Ende der Sitzung hielt Mathias Jakob einen Vortrag zur „Musik an der Martin-Buber-Schule - mit praktischen Beispielen aus den Klassen 5/6“. Der kurzweilige und interaktive Vortrag bildete einen perfekten Abschluss des Abends.




Der neue Vorstand des Förderkreises musizierender Jugend Heppenheim e.V. (von links):Schriftführerin Johanna Weber, die ehemalige Rechnerin Liane Crisand, Vorsitzender Bernhard Schwab, Ehrenvorsitzende Ruth Kutzmann, die zweite Vorsitzende Judith Portugall und die neue Rechnerin Heike Kopf-Rohner