Verein

Der Verein

Wissenschaftliche Beobachtungen an Kindern haben ergeben, dass Musikausbildung am Instrument die Persönlichkeitsentwicklung eines Kindes positiv beeinflusst. Das Erlernen von sozialem Verhalten durch gemeinsames Musizieren und von Konzentrationsfähigkeit durch Koordination von Geist und manuellem Tun sind aus dem pädagogischen Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch nicht allen Eltern ist es möglich, ihre Kinder ein Musikinstrument erlernen zu lassen.

Diese Tatsache veranlasste Ruth Kutzmann 1982 einen gemeinnützigen Verein zu gründen.

  • Die Mitgliedsbeiträge sollen die Musikausbildung finanzieren. Die Wirksamkeit des Vereins ist deshalb abhängig von der Anzahl der Mitglieder.
  • Die Möglichkeit, dem Verein beizutreten: siehe gegenüberliegende Seite!
  • Die Gemeinnützigkeit des Vereins garantiert, dass Beiträge und Spenden steuerlich absetzbar sind.
  • Seit Gründung wurde über 140 Kindern und Jugendlichen eine Musikausbildung ermöglicht.
  • Der Verein verfügt über mehr als 100 Musikinstrumente, die verliehen werden - unabhängig vom wirtschaftlichen Status der Familie.
  • Einmal jährlich lädt der Vorstand zur Jahreshauptversammlung ein.
  • Der Förderkreis verzichtet auf ein Vereinsleben.

Zweck und Aufgaben des Vereins

Der §2 unsere Satzung beschreibt unsere Ziele:

  1. Der Verein hat ausschließlich gemeinnützige Zwecke, indem er begabten und bedürftigen Kindern oder Jugendlichen finanzielle und sachliche Unterstützung gewährt, um ihnen eine musikalische Ausbildung zu ermöglichen.
  2. Gelder, die der Finanzierung von Unterrichtsgebühren dienen, werden der Ausbildungsstelle unmittelbar durch den Verein zugeleitet.

Die vollständige Satzung finden Sie hier.

Vorstand seit 2020

Bernhard Schwab (Vorsitzender) 0 6 252 - 74 489 E-Mail
Judith Portugall (2.Vorsitzende) 0 62 51 - 98 50 542 E-Mail
Heike Kopf-Rohner (Kassenwartin) E-Mail
Johanna Weber (Schriftführerin)

Beisitzer

Ruth Kutzmann Beisitzerin / Ehrenvorsitzende
Monika Hauck Beisitzerin